2012-182. * (P) Brucher Talsperre: Liegeplatznummern

Mit Beginn der Saison 2013 ändern sich die Liegeplatznummern an der Steganlage der SKGB. Die Änderungen sollen sicherstellen, dass alle Liegeplätze von Land ausgehend aufsteigende Endziffern haben, einander gegenüberliegende Liegeplätze die gleichen Endziffern haben, und benachbarte Liegeplätze benachbarte Endziffern sowie die gleichen Anfangsbuchstaben haben. Die verwendeten Anfangsbuchstaben „E“ bis „K“ sind mnemoisch gewählt vom „Kap Erkelenz“ bis zum „Jollenkap“; der Buchstabe „I“ wurde ausgelassen, um Verwechselungen mit der Ziffer 1 vorzubeugen. Die Änderungen werden in Neuausgaben und Neudrucken der Karten 31, 731 und 31V enthalten sein, deren Veröffentlichung in den nächsten Monaten ansteht.

Ausführung: 1. Januar 2013

Hinweis: Die beiliegende Skizze zeigt die neue und alte Nummerierung im Vergleich.

[Skizze NM 129]

2012-103. * (T) Husavågen: Iron pole

An iron pole has been established in the following position in Storeholsund, Husavågen, Kvinnheradsfjorden, Hordaland. The pole was established in February 2012 by Kystverket Norway and is pending resurveying of its exact position. Kystverket expects the establishment of the pole to be reported through Efs issue 06/12 or 07/12.

Insert iron pole with red/white port-hand topmark on submerged rock (symbol Q83) in position:
60° 00.49′ N, 005° 48.84′ E (submerged rock, 3.3 m)